• Versandkostenfrei ab 79,95 Euro
  • info@derwaidmann.de
  • Versandkostenfrei ab 79,95 Euro
  • info@derwaidmann.de
BALLISTOL Schalldämpfer-Reiniger

BALLISTOL Schalldämpfer-Reiniger

ab 14,89 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Lieferzeit: 5-9 Tag(e)

Beschreibung

BALLISTOL Schalldämpfer-Reiniger


Für Schalldämpfer und verrußte Gasdrucksysteme

  • löst und neutralisiert selbsttätig Verbrennungsrückstände
  • tensidhaltig
  • materialschonend
  • säurefrei und geruchsneutral
  • Farbumschlag als Löseindikator
  • Zuhilfenahme weiterer Werkzeuge nicht notwendig


Insbesondere nicht zerlegbare oder aus Carbon gefertigte Schalldämpfer sind schwierig zu reinigen. Filigrane Lamellen und Lochreihen erhöhen die Dämpferleistung, erschweren jedoch die Reinigung. Mit dem BALLISTOL Schalldämpferreiniger ist diese sichtlich einfach. Der Schalldämpfer wird von einer Seite mit einem konischen Stopfen aus Gummi verschlossen. Von der anderen Seite wird der Dämpfer vollständig mit dem puren Reiniger aufgefüllt. Die Einwirkzeit sollte 4-8 Stunden betragen.

Bei hohen Schusszahlen (300-500) ist eine Verlängerung der Einwirkzeit nötig. Die Erwärmung des Dämpfers und der Flüssigkeit vor Gebrauch auf ca. 45°C beschleunigt die Einwirkzeit und erhöht die Reinigungsleistung. Nach der Einwirkzeit den Reiniger abgießen und den Dämpfer zur Hälfte mit klarem Wasser auffüllen. Nun ist der Dämpfer von beiden Seiten zu verschließen. Danach kräftig schütteln. Anschließend das Wasser ausgießen und diesen Vorgang so häufig wiederholen ,bis keine Festpartikel mehr aus dem Dämpfer gespült werden.

Der Reiniger kann auch in einem Ultraschallbad verwendet werden. Gängige Materialien werden nicht angegriffen. Wir empfehlen, die Verträglichkeit auf Oberflächen an einer verdeckten Stelle zu testen.


Enthält Orangenterpene. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Verursacht schwere Augenreizung. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Behälter Dualem System Deutschland (DSD) zuführen.